HP1000 Emulation

Der Kestrel Coprozessor von Strobe Data Inc. ist eine PCI-Steckkarte für Industrie-PCs zur Emulation verschiedener Modelle von HP1000-Rechnern und ihrer Standard-Peripherie.

  • Die Software zum Coprozessor läuft auf Industrie-PCs unter verschiedenen 32-Bit-Windows-Betriebssystemen.
  • Erfordert ein Programm die genaue Einhaltung der Timing-Bedingungen der Original-Maschine, können z.B. das Instruction Timing oder die Geschwindigkeit von Datentransfers exakt justiert werden.
  • Die Kestrel-Coprozessoren sind in mehreren Versionen mit unterschiedlicher Performance verfügbar (Kestrel/SX, Kestrel/DX, Kestrel/QX).
  • Falls für ein bestimmtes Peripherie-Gerät keine geeignete Emulation zur Verfügung steht, kann es mit seinem Original-Controller über eine Legacy Interface Card angeschlossen werden. Für solche Fälle empfiehlt sich der Einsatz eines speziellen PC-Chassis mit integrierter HP1000-Backplane.

Details finden Sie hier: Kestrel Summary (PDF; englisch)

 

Mit EQUIcon haben Sie einen erfahrenen und zuverlässigen Partner bei der Planung und Realisierung einer System-Migration sowie für den späteren Support.

HP1000 Emulation
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden