RS-232 für OpenVMS

Für die Steuerung von Peripherie-Geräten über serielle Leitungen (RS-232) besteht gelegentlich das Problem, dass über RS232-Standard-Interfaces und über den Standard-VMS-Terminal-Driver die notwendigen Datenraten und Latenzzeiten nicht erreicht werden können.
Für diese Anwendungen bietet EQUIcon ein 8-Port-RS232-Interface mit Driver (EQXCOM) an, welches solche hohen Anforderungen erfüllen kann.