niceLAB Scheduler

Der dynamisce Scheduler von niceLAB erzeugt automatisch einen optimalen Schedule für eine Prozedur.
  • Der Scheduler arbeitet eventgesteuert und realisiert damit einen maximalen Durchsatz.
  • In einem zweiten Mode kann eine zeitgesteuerte Abarbeitung realisiert werden. Damit wird eine zeitliche Gleichbehandlung der prozessierten Labware erreicht.
  • Der niceLAB Scheduler beinhaltet eine automatische Deadlockvermeidung.
  • Durch nutzerdefinierte Events können logische Abhängigkeiten in der Prozedur abgebildet werden.
  • Mittels Timestamps können zeitliche Abhängigkeiten im eventgesteuerten Betrieb realisiert werden.
  • niceLAB realisiert das im SiLA-Standard definierte Errorhandling. Damit kann nach der Beseitigung des Fehlers die Prozedur fortgesetzt werden.
  • Es ist möglich, den Workflow zur Laufzeit abhängig von
    • Werten von Variablen
    • von Geräten gelieferten Daten
    • externen Informationen (z.B. Ergebnissen einer Datenbankabfrage)
    zu einer anderen Stelle im Thread oder zu einem anderen Thread umzulenken.
  • Durch Verwendung von Schleifen kann eine Vereinfachung der Prozedur erreicht werden.
  • Es können Teile der Prozedur (Threads) im Sinne eines Unterprogramms aufgerufen werden.
  • Mit dem niceLAB Scheduler können Prozeduren simuliert werden.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Einverstanden